Therapieangebote

Osteopathie

Osteopathie

Die Osteopathie ist ein therapeutisches Handwerk aus ganzheitlicher Diagnostik und Behandlung. Die Kenntnisse der Anatomie erlauben es die Wechselbeziehungen unterschiedlicher Ebenen( parietal, viszeral, kraniosakral, psychoemotional) zu verstehen und zu nutzen und die natürliche Autoregulation des Patienten diesbezüglich bei Blockierungen, Erstarrungen oder Dysfunktionen zu unterstützen und/oder wiederherzustellen. Eine achtsame Kohärenz zwischen Patient und BehandlerIN, sowie eine einfühlsame Palpation des Gewebes sind Grundlagen für eine erfolgreiche Behandlung.

Kinder-Osteopathie

Kinder-Osteopathie

Beim jungen Säugling und Kind sind die Wachstumskräfte enorm. Das ZNS befindet sich in rasanter Entwicklung, das Gewebe ist weich. Koordinations- und Entwicklungsstörungen, sowie deren Ursachen früh zu erkennen und zu behandeln können für das gesamte Leben von großer Bedeutung sein. („ Die kleinen krummen Zweige sind überaus wichtig.“ W.G. Sutherland) Daher ist die genaue Diagnostik und Entscheidung welche Form der Behandlung indiziert ist in der Kinderosteopathie von höchster Bedeutung. Zusätzlich können Regulationsstörungen, Verdauungsstörungen, Atemprobleme, Blockierungen, sowie die unterschiedlichsten orthopädischen und neurologischen Diagnosen Indikationen für ein osteopathisches Setting sein.

Vojtatherapie

Vojtatherapie

Durch die neurophysiologische Behandlung nach Vojta können angeborene Bewegungs- und Haltungsmuster zugänglich gemacht werden. Dies geschieht reflexogen über definierte Afferenzen. Koordinationsstörungen können entsprechend in Qualität und Quantität günstig beeinflusst werden. Dies bezieht sich nicht nur auf Säuglinge und Kinder, sondern auch auf Erwachsene.

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Über unterschiedliche myofasziale Techniken können Spannungsmuster auf allen Ebenen des Organismus günstig beeinflusst werden. Direkte, indirekte und kombinierte Prinzipien kommen dabei individuell ganzheitlich zum Einsatz für eine nachhaltige Schmerzreduktion.

Traumatherapie

Traumatherapie(in Ausbildung)

Somatic Experience nach Peter Levine ist eine körperorientierte Traumatherapie, die darauf zielt bei traumatischem Stress die Autoregulation des ANS wiederherzustellen. Hier vor allem bei geburtstraumatischem Stress für Mutter und Kind, aber auch bei frühen Bindungs- und Entwicklungstraumata.

Kontakt

Potsdamer Chaussee 80,  14129 Berlin

0163-6199617

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren