Über mich

Iris Ginsberg

Seit 30 Jahren begleite ich Säuglinge, Kinder und ihre Familien in der Sozialpädiatrie.

Zunächst als Physiotherapeutin mit Behandlungen auf neurophysiologischer Grundlage nach Vojta und kraniosakraler Therapie im Kinderzentrum in München bei Prof Dr Hellbrügge und Prof Dr Vojta, später auch zusätzlich als Leiterin der Weiterbildungsstelle für Vojtakurse und Osteopathin im SPZ im KFH in Berlin.

Die genaue Diagnostik der sich entwickelnden Haltungs- und Bewegungsmuster und die zielgerichtete individuelle Behandlung des Kindes standen von Anfang an im Fokus - in der Arbeit mit den Frühgeborenen und jungen Säuglingen auch zunehmend nicht nur das Kind, sondern auch die Beziehung und Bindung zur Mutter, beziehungsweise die Bedeutung der gesamten Familie und epigenetischen Faktoren für den Therapieerfolg.

Dies möchte ich auch als Dozentin vermitteln.

Im Mittelpunkt meiner Behandlungen stehen die Bedeutung der Fluida für das Leben und die Kohärenz zwischen Patient und Therapeutin.

Mein Ziel ist dabei die natürliche Autoregulation des Patienten bei jedweden Blockierungen der Strukturen, zentralen Koordinationsstörungen, Stasen bis hin zu Erstarrungen des ANS günstig zu unterstützen.

Interessante Kursreihen u.a. Integrative Morphologie in der Osteopathie mit Patrick van den Heede D.O. et alt und Hakomi H.E.A.R.T. mit Halko Weiss Ph.D., stetiger inhaltlicher Austausch mit KollegINNEN, sowie eigenes Achtsamkeitstraining auch durch regelmäßige Klosteraufenthalte im In- und Ausland unterstützen mich in dieser Arbeit.

Der Titel der D.O. Arbeit: “ Welchen Einfluss haben osteopathische Behandlungen auf die erlebte Schmerzintensität bei Kindern und Jugendlichen mit nichtklassifizierbaren Spannungskopfschmerzen?“

Kontakt

Potsdamer Chaussee 80,  14129 Berlin

0163-6199617

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren